108%saferoom108

PROFITIEREN SIE MIT 108% SAFE VON OPTIMALEN GARANTIEBEDINGUNGEN

Wenn Sie ein neues Sofa (oder andere Sitzmöbel) kaufen, möchten Sie, dass es so lange wie möglich in Ihrer Einrichtung zur Geltung kommt. Ohne Mängel oder Flecken! Und natürlich mit so wenig Wartung wie möglich für Sie selbst. Mit 108% SAFE erhalten Sie eine erweiterte Garantie mit:

  • 5 Jahre Vollfleckengarantie
  • 5 Jahre erweiterte Produktgarantie
  • 10 Jahre Garantie auf Rahmen und Konstruktion

Und Sie müssen nichts mit einem Schutzspray selbst besprühen. Sobald Ihre Möbel geliefert werden, sind sie sofort einsatzbereit! So können Sie Ihre neuen Möbel sorglos genießen und falls doch mal etwas schief gehen sollte, sorgen wir für eine passende Lösung!

SIEHE DEN FLYER FÜR MEHR INFORMATIONEN

Nachfolgend finden Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu 108% SAFE.

Ist Ihre Frage nicht aufgeführt? Dann kontaktieren Sie uns direkt!

FAQ

Garantie und Service

GARANTIE

Wie lange habe ich Garantie? Mit 108% SAFE haben Sie eine 5-jährige Vollfleckengarantie, eine 5-jährige erweiterte Produktgarantie und eine 10-jährige Garantie auf Rahmen und Konstruktion Wann beginnt meine Garantie? Ihre 108% SAFE-Garantie beginnt in dem Moment, in dem Sie Ihr Sitzmöbel zu Hause erhalten.Kann ich 108% SAFE später kaufen? Sie können 108% SAFE nur erwerben, wenn Ihr Sitzmöbel noch nicht geliefert wurde. Sobald Ihr Sitzmöbel geliefert wurde, ist ein Abschluss von 108% SAFE für dieses Möbelstück (rückwirkend) nicht mehr möglich.Kann ich mein 108% SAFE auch erweitern? Eine Verlängerung Ihres Garantiepakets nach Ablauf der Laufzeit ist nicht möglich.Was wird durch die erweiterte Produktgarantie abgedeckt? Das ist schon was! Denken Sie in jedem Fall an das Verstärken/Füllen von losen Kissen und Sitzen bei übermäßigem Zusammenfallen, das Spannen/Füllen bei übermäßiger Faltenbildung, die Reparatur von Federn, Federleisten und/oder Federklemmen, das Spannen oder Montieren von (neuen) Gurten, das Fixieren und Reparieren Nähte, lose Knöpfe und Verbindungen oder das Beheben von Knarrgeräuschen beim Sitzen. Zweifeln Sie an etwas? Zögern Sie nicht, uns für eine Beratung zu kontaktieren Was umfasst die Konstruktionsgarantie? Die Konstruktion betrifft das Innenleben Ihres Sitzmöbels, die Holzkonstruktion und die Aufhängung.

SERVICE-BENACHRICHTIGUNG

Wie kann ich dich erreichen? Auf Ihrem 108% SAFE-Zertifikat finden Sie eine Telefonnummer und E-Mail-Adresse, unter der Sie uns erreichen können. Halten Sie Ihr Zertifikat bereit, denn wir fragen immer nach Ihrer Zertifikatsnummer.

108% SICHERHEITSZERTIFIKAT

Was ist ein 108% SAFE-Zertifikat? Das 108% SAFE-Zertifikat ist Ihr Garantienachweis. Darauf finden Sie eine Zertifikatsnummer, Ihre Daten und das Enddatum Ihres 108% SAFE Garantie-, Service- und Wartungspakets. Das Zertifikat listet auch die Artikel auf, für die 108% SAFE abgeschlossen wurde, sowie die Telefonnummer des Helpdesks. Wir fragen immer nach Ihrer Zertifikatsnummer. Halten Sie diese also bereit, wenn Sie uns kontaktieren!Wann erhalte ich das 108% SAFE-Zertifikat? Das 108% SAFE-Zertifikat erhalten Sie bei Lieferung Ihres neuen Sitzmöbels. Sie haben 108% SAFE abgeschlossen, Ihre Sitzmöbel bereits erhalten, aber nach einer Woche noch kein Zertifikat an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse erhalten? Dann wenden Sie sich an das Geschäft, in dem Sie Ihre Sitzmöbel gekauft haben! Überprüfen Sie zur Sicherheit zuerst Ihre 'Junk-E-Mail' und 'SPAM'.Wie lange sollte ich das 108% SAFE-Zertifikat aufbewahren? Ihr Zertifikat gibt das Enddatum Ihres 108% SAFE Garantie-, Service- und Wartungspakets an. Bewahren Sie Ihr 108% SAFE-Zertifikat also mindestens bis zu diesem Datum auf. Ihr Zertifikat ist Ihr Garantienachweis, daher brauchen Sie es im Servicefall immer!

Fleckengarantie

FLECKEN

Welche Flecken sind durch den Fleckenzuschuss abgedeckt? Flecken durch Speisen oder Getränke (wie z -alkoholische Getränke, Margarine, Marmelade, Schokoladenaufstrich, Fruchtsäfte, Rotwein, Sahne, Schokolade, Senf, Sirup, Tee, Weißwein, Tomatensauce, Mayonnaise und Remoulade), Farben und Klebstoffe (wie Kreide, Farbe, Marker , Leim, Ton, abwaschbare Tinte und Wasserfarben), Kosmetik- und Reinigungsmittel (wie Nagellack, Lippenstift, Zahnpasta und Zinksalbe), alle menschlichen und tierischen Ausscheidungen (wie Erbrochenes, Kot, Urin, Schweiß und Hautfette) und andere Ursachen (wie Asche, Bleistift, Blut, Schlamm, Gras, Harz, Wachs, Metallstaub, Öl, Rost, Ruß und Schuhcreme).Was tun bei einem Fleck? Wenn ein Fleck auftritt, konsultieren Sie den „Erste-Hilfe-Flecken-Katalog“ (auf den Sie nach Erhalt Ihres Zertifikats zugreifen können). Hier finden Sie weitere Informationen darüber, was zu tun ist, damit es Ihnen schlechter geht. Dann kontaktieren Sie uns schnellstmöglich, auf jeden Fall jedoch innerhalb von drei Tagen.Welche Flecken fallen nicht unter die Garantie? Flecken, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit oder unsachgemäßen Gebrauch verursacht wurden, fallen nicht unter die Gewährleistung. Genauso wie Flecken, die durch chemische Produkte, Transport, Montage und/oder Dritte verursacht wurden.

 Kosten und Zahlung

KOSTEN

Was kostet 108% SAFE? Für 108% SAFE zahlen Sie 49 € pro Sitzplatz. Was dieses Garantiepaket für das von Ihnen gewählte Sofa oder den Sessel kostet, können die Verkaufsberater in unseren Filialen berechnen.Gibt es zusätzliche Kosten? Der Vorteil dieses Garantiepakets besteht darin, dass Sie für zusätzliche (Reparatur-)Kosten versichert sind, sofern Sie die Möbel bestimmungsgemäß verwenden und die Möbel ordnungsgemäß pflegen.

ZAHLUNG

Wann bezahle ich für 108% SAFE? Sie schließen 108% SAFE beim Kauf Ihres Sitzmöbels ab, sodass die Kosten für 108% SAFE Teil des Gesamtpreises Ihrer Bestellung sind. Bei Auftragserteilung bitten wir in der Regel um eine Anzahlung. Der Restbetrag muss bei Lieferung Ihrer Möbel bezahlt werden. Wenn Sie eine Online-Bestellung aufgeben, gilt die vollständige Zahlung sofort.

Produktmerkmale

Leder Leder ist ein Naturprodukt mit Eigenschaften, die es sehr gut zum Beziehen von Sitzmöbeln geeignet machen. Wenn die Füllung weicher wird, passt sich auch das Leder an. Durch die etwas großzügigere Polsterung entstehen immer Falten. Echtes Leder zeichnet sich durch Insektenstiche, Mistflecken, Farb- und Strukturunterschiede etc. aus. Dadurch erhält Leder seinen natürlichen Charakter. Bei schwarzem Leder und einigen anderen Farben kann es vor allem am Anfang zu einer leichten Farbabgabe kommen. Leder am besten zweimal im Jahr mit einem für Ihr Leder vorgesehenen Set behandeln. Die Garantie auf das Leder gilt in Kombination mit der Verwendung der Original-Pflegeprodukte. Auf die meisten Lederarten können Sie einen Fleckenschutz auftragen. Unsere Berater können Ihnen alles darüber erzählen. Den Fleckenschutz auf Leder können Sie ganz einfach selbst auftragen. Wir bitten Sie, die Wartungshinweise auf dem „Wartungskit“ zu befolgen. Weitere Informationen zur Preisstruktur unserer Leder.Pilling Pilling oder auch Flusenbildung tritt hauptsächlich bei Staub auf. Pilling wird oft als Verschleiß angesehen, aber nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein. Abnutzungsbedingtes Pilling ist selten. Im Gebrauch nimmt die Wahrscheinlichkeit von Pilling sogar ab. Bei einem neu gelieferten Stoff können noch einige Restfasern aus dem Stoff herausragen. Diese können sich verheddern und einen Ball bilden. Diese Form von Pilling ist selten und kann leicht behoben werden, indem die Kugeln mit einem Fusselschneider abgeschabt werden. Ein viel häufigerer Fall von Pilling ist externes Pilling. Die Knäuel werden durch äußere Fasern von beispielsweise Kleidung (Vlies), Plaids, Kissen, aber insbesondere Hausstaub gebildet. Äußeres Pilling erkennen Sie leicht an der unterschiedlichen Farbe und können auch behoben werden, indem Sie die Kugeln mit einem Fusselschneider abrasieren.Kissen Sie haben lose Rücken- und Sitzkissen auf Ihrem Sofa, Ecksofa oder Sessel? Dann ist es wichtig, es nach Gebrauch zusammenzuschlagen und wieder an die richtige Stelle zu stellen. Durch regelmäßiges Wechseln der Sitze und/oder Austauschen der Polster beugen Sie einer unregelmäßigen Abnutzung der Polster vor. Dies wirkt sich auch positiv auf den Sitzkomfort Ihrer Möbel aus. Bei normalem Gebrauch ist es fast unmöglich, dass sich die Kissen bewegen. Wenn Sie Probleme haben, können Sie diese leicht lösen, indem Sie Anti-Rutsch unter dem Sitzkissen anbringen.Nachfüllungen Durch die Nutzung Ihres Sitzmöbels nimmt die Härte der Füllung in den ersten 2 bis 4 Monaten um ca. 10% auf 15% ab, dieser Prozess beginnt sofort ab dem Moment der Nutzung des Sitzmöbels, es entweicht zu viel Luft. Während Ihr Möbelstück einsitzt, wird der Schaum weicher und Ihr Sitzmöbel erreicht seinen optimalen Sitzkomfort. Verfügt Ihr Sitzmöbel über Kissen mit Federfüllung, ist regelmäßiges Ausklopfen oder Aufschütteln notwendig, um den Sitzkomfort zu erhalten. Die Härte Ihrer Sitzmöbel nimmt gleichmäßig ab, wenn Sie regelmäßig die Sitze wechseln. Außerdem kann es konstruktionsbedingt zu Härteunterschieden kommen, beispielsweise kann der Sitzkomfort eines Ecksofas oder Longchairs vom Rest des Sofas abweichen.Faltenbildung Faltenbildung ist ein Phänomen, bei dem Falten und Falten in den Polstern von Stühlen, Sofas und Sesseln als Folge des Gebrauchs sichtbar sind. Faltenbildung ist ein häufiges Phänomen bei jedem Polstermöbel und tut der Qualität keinen Abbruch. Zudem sind Bundfalten funktional, weil sie die Nähte entlasten. Faltenbildung entsteht durch die Nutzung eines Sofas, Sessels oder Stuhls. Die meisten der oben genannten Möbel haben eine Schaumstoff-Sitzfüllung. Diese Füllungen sorgen für einen angenehmen Komfort. Die Sitze werden durch den Gebrauch zusammengedrückt und je nach Härte des Schaums und Dehnbarkeit des Stoffes wird das Bezugsmaterial (Stoff oder Leder) gedehnt. Dadurch entsteht Platz im Stoff oder Leder, was zu sichtbaren Falten führt.